In unserer über 30- jährigen Zusammenarbeit erlebte ich Martin Bucher immer als naturbegeisterten und kommunikativen Mitarbeiter. Seine Reisen führten auf alle Kontinente, er begegnete vielen Wildtieren und  Lebensräumen- ideale Voraussetzungen, um die Tierpflege im Zoo Zürich weiterzuentwickeln.
Bei der Planung des Masoala Regenwaldes wollte ich Martin Bucher im Planungsteam dabei haben- er war massgeblich an der Inbetriebnahme und Unterhalt durch die Tierpflege an diesem Projekt beteiligt.
Seine Kontakte in Afrika sind speziell zu Kenia sehr intensiv. Er stellte dem Zoo ZH das Lewa Wildlife Conservancy vor, welches sich für den Nashornschutz professionell einsetzt und hat dort auch schon zu den Nashörnern geforscht. Lewa wird seit einigen Jahren vom Zoo ZH unterstützt und im Zusammenhang der geplanten Savanne auf dem Zürichberg auch in Zukunft als Partner verbunden sein.
Seine fotografischen Kenntnisse und seine Bilder sind auf einem hohen Niveau. Das Zoo-Fotoarchiv profitiert und seine Zeitungsartikel und Vorträge werden durch seine Bilder zu einem Erlebnis.

 

Dr. Alex Rübel

Direktor Zoo Zürich AG  

Durch erfahrene Reiseexperten wurde mir Martin Bucher empfohlen. Seine Reisefreudigkeit und die aktive Arbeit mit Wildtieren im Zoo Zürich bilden einen optimalen Mix mit welchem er das Potenzial hat um ein Reiseexperte bei Background Tour zu sein. Sein Verständnis für Natur/ Naturschutz und dessen Kenntnisse beurteile ich als hoch - seine Kontakte sind sehr breit-  Naturschutz und deren Projekte und die Fotografie sind in Fokus seiner Reisen.
Für das kommende Jahr planen wir eine Kleingruppenreise nach Nord Kenia. Dort soll die Schönheit Afrikas erlebt werden, aber auch die Problematik vom aktuellen Wildtierschutz ein Thema sein.
Martins Fotos bereicherten oft die Prospekte von Bachground Tours und finden hohe Anerkennung bei Fotoexperten welche ebenfalls bei Backgound Tours im Einsatz sind.

 

Ruedi Bless

Mitglied VR Globetrotter Tours AG  & Mitbegründer von Background Tours

 

Martin Bucher kennt Nashörner, Elefanten und Zebras aus einer dem Laien nicht zugänglichen Perspektive: Als Tierpfleger im Zoo Zürich hat er seit mehr als 32 Jahren direkten Kontakt zu diesen majestätischen Tieren, wie er in der Wildnis nicht möglich wäre. Er kennt und beobachtet mit seinem geschulten Auge genau so intensiv die Tiere in ihrem natürlichen Habitat. Seine grosse Verbundenheit mit der Bevölkerung und der Tier- und Pflanzenwelt Afrikas kommt auch in seinen einfühlsamen Fotografien zum Ausdruck.


Dr. Martin Bauert

Leitender Kurator Zoo Zürich AG


Lewa Wildlife Conservancy and the Northern Rangelands Trust have enjoyed a long engagement with Zurich Zoo and two generations of the Bucher family.  The founder of Ngare Sergoi Rhino Sanctuary (which evolved into Lewa Wildlife Conservancy), Anna Merz, was a close personal friend of Fritz Bucher and established a professional association between Lewa and Zurich Zoo.  Over the last 39 years this relationship has remained extremely close with Martin Bucher acting as the key liaison over the past 15 years.  This partnership has focussed on Grevy's zebra and Black Rhino specifically, helping to establish the Grevy's Zebra Trust and placing significant support into Lewa's Black Rhino programme.  Martin continues to act in a catalytic role in this relationship and his deep knowledge of Kenya, the European zoo world and the species that we all endeavour to protect place him in a unique position to nurture the relationship between Zurich Zoo and the conservation organisations working in Northern Kenya.


Ian Craig

Director of Conservation Northern Rangeland Trust

Former CEO  Lewa Wildlife Conservancy

 

"Martin has been a long time friend and invaluable supporter of Lewa Wildlife Conservancy for many years. A great companion of one of the Conservancy's founders, Anna Merz, whose incredible life, dedication to conservation and in particular protection of rhino, is well documented and sorely missed, since her passing in 2013.

Martin has a deep passion for and understanding of the natural world which clearly emanates from his vivid, charismatic photographs of African wildlife and its surrounds. We on Lewa feel extremely fortunate to have partners such as Martin, a person whose love of Lewa is as keenly felt as ours and who spends many of his waking hours planning new ways of supporting conservation in northern Kenya.

Thank you Martin, karibu tena Lewa".


Mike Watson

CEO Lewa Wildlife Conservancy


‘I had the pleasure of meeting Martin some years ago whilst I was on assignment in Kenya, he was there representing Zurich Zoo, and also working on some of his own projects. I was immediately impressed by his enormous knowledge and the seamless way that he merged skills acquired over many years at the zoo, with those required in the wild. I’ve since worked with him on other occasions in Kenya, and also had the pleasure of spending time with him at the Zoo in Zurich, these occasions have left me with the distinct feeling that here is someone truly in touch with nature'

 

David Chancellor

Photographer

 

This is to confirm that I have known Mr. Martin Bucher for the last 10 years as a very close friend and in his professional capacity as an employee of Zurich Zoo. The Zoo and Lewa Wildlife Conservancy have had several high level engagements to support in situ conservation of biodiversity in the Conservancy. During this time, Martin has played a key role in linking the Zoo to the conservation programmes in Lewa ensuring that this partnership has grown in reaps and bounds over the years.
In addition, Martin has been instrumental in successfully organising and leading many groups of overseas clients to visit Africa to enjoy the marvels of nature. Lewa has played host to several of these teams.  
In my interactions with Martin, I have found him to have a high level of knowledgeable of the conservation and environmental matters expressing them with passion and instinctive ease. Combined with his advanced photography skills, Martin is passionate, dedicated and objective while interacting with his professional and personal colleagues. Moreover, his attention to details and timeliness in his work makes him be above many contemporaries.
The above are just some of the many qualities and capabilities of Martin and I have full confidence that he will apply them in his new endeavours of being a conservationist, environmentalist and a lead of diverse safari groups in his attempts to raise the awareness of biodiversity to the world’s population.
In case you need any further information, kindly let me know through the contact details indicated.

 
Geoffrey K. Chege

Chief Conservation Officer Lewa Wildlife Conservancy

 

Martin Bucher kenne ich aus unserer Zusammenarbeit im Zoo Zürich seit 1983.

Seit 1971 habe ich als leitender Tierarzt, verantwortlich für den gesamten Tierbestand mit Martin Bucher bei den verschiedensten Tierarten zusammengearbeitet, die er als Tierpfleger bis heute betreut.

Seine hohe Sachkompetenz und naturkundliches Wissen, gepaart mit hohem Einfühlungsvermögen in die Befindlichkeit seiner Schützlinge, sein handwerkliches und organisatorisches Geschick hat uns von Anfang an zu einem guten Team zusammengeführt.

Neben der intensiven Zusammenarbeit im tierpflegerischen Bereich verbindet uns vor allem auch die Reiselust zu den wilden Verwandten unserer Zootiere in ihren Lebensräumen.

Dabei liegen uns die Antarktis und unsere Pinguine neben Afrika besonders am Herzen. Martin Bucher betreut in Zusammenarbeit mit dem Zoo Zürich seit Jahren das Naturschutzprojekt „ Lewa Wildlife Conservancy „ mit seinen Nashörnern und führt Reisen dorthin. Martin Bucher hat nicht nur grosses Geschick im Umgang mit Tieren, sondern vor allem auch eine hohe Sozialkompetenz und die Fähigkeit, sein Wissen über Länder, Menschen, Tiere und Zusammenhänge auf Zooführungen und seinen Reiseleitungen anschaulich zu vermitteln.

In Kenntnis der vielfältigen Erfahrung und des Publikumserfolges von Martin Bucher auf Führungen im Zoo Zürich, auf seinen Reisen rund um den Globus habe ich ihn bei Background Tours (Globetrotter) in Bern als Reiseleiter empfohlen. Dazu befähigen ihn neben oben erwähnten Eigenschaften vor allem sein organisatorisches Talent und seine zupackende Art von Problemlösungen.

 

Prof. Dr. Ewald Isenbügel

emer. Prof. Zoo- Heim- und Wildtiere, langjähriger Zootierarzt Zoo Zürich

Im Rahmen meiner Arbeit als Tierarzt im Zoo Zürich habe ich in über 20 Jahren sowohl die menschlichen als auch die fachlichen Qualitäten von Martin Bucher kennen und schätzen gelernt. Martin Bucher verfügt über ein ungemein breites Wissen über Tiere – seien es Säuger, Vögel oder Reptilien. Er kennt ihre Bedürfnisse und ihr Verhalten sowohl vom Zoo als auch durch zahlreiche Reisen, während denen er Tiere in der Wildbahn beobachtet hat.
Martin Bucher versteht es andere an seinem Wissen teilhaben zu lassen und sie zu begeistern. In diesem Zusammenhang ist auch eine ganz besondere Eigenschaft von Martin Bucher zu sehen, nämlich sein Interesse an Forschung und dem damit verbundenen Wissenszuwachs. So hat er sich ausserordentlich dafür eingesetzt, dass wir eine Studie zu Verzehr- und Verdauungsstrategien von pflanzenfressenden Säugetieren in Kenia durchführen konnten. Dabei hat er keine Mühe gescheut, selber bei den praktischen Arbeiten mit anzupacken.
 
Prof. Dr. Jean-Michel Hatt
Direktor der Klinik für Zoo-, Heim- und Wildtiere, Universität Zürich
Leitender Zootierarzt, Zoo Zürich